Jump to content

finucha

Forum members
  • Content Count

    1210
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by finucha

  1. Witam Od jakiego pojazdu jest to ogniwo? Dzięki za info.pozdrawiam
  2. Kwestia gustu o tym sie nie mowi.ale rache mas ze 39 to moze nie byc.farba mnie zwiodla a w tej okolicy same sowieckie rzeczy na strychach wychodza.
  3. Za ladna robota na prl i na szpargaly..to bylo na cos tylko na co?
  4. z tyłu. wreśniowe pudełko może?farba taka podobna..
  5. w środku drewniane przegródki i osłona drewniana malowane na zielono.Odstep miedzy przefrodami około 5,5 cm
  6. po umyciu .wymiary tak około 13x12x15
  7. witam Wpadło mi takie dość małe pudełkometalowe nitowane z kazdej strony zamykane na drut.Na pudełku resztki zielonej farby.Czy ktoś wie od czego one może być?reszta fot i wymiary wkrótce
  8. Czy ten link co znalazlem l Lexikonu dotyczy tego oddziału wspomnianego w książce?
  9. Coś jest wspomniane o walkach nad Wisłą. Tylko czy ten oddział miał Ferdki czy były to jakieś inne pojazdy.
  10. nie wiem co była za komuny moda na Ferdki...pózniej też(Kiepski..) znalazłem coś takiego http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/ArtErsAbt/StuGErsAbt600-R.htm Feldpostnummern der Abteilung ab Sommer 1943: In der Feldpostübersicht ist nur die eine Batterie zu finden. Die Nummer wurde nicht gestrichen. Einheit Feldpostnummer 1. Batterie 56779 Die Sturmgeschütz-Ersatz- und Ausbildungs-Abteilung 600 wurde am 1. Juli 1943 in Neisse, im Wehrkreis VIII, aufgestellt. Die Abteilung wurde aus der Sturmgeschütz-Ersatz-Abteilung 300 heraus zu 5 Batterien aufgestellt. Nach der Aufstellung wurde die Abteilung nach Deutsch-Eylau, in den Wehrkreis XX, verlegt. Die Abteilung wurde dort in der Blücher-Kaserne stationiert. In der 1. Batterie erfolgte die Ausbildung für Geschützführer und Richtunteroffiziere. In der 2. Batterie wurden Kraftfahrer für Kettenfahrzeuge und Panzerwarte ausgebildet. In der 3. Batterie wurden die Kraftfahrer für Räderfahrzeuge ausgebildet. In der 4. Batterie erfolgte die Ausbildung der Funker, Ladekanoniere, MG-Schützen und Panzerfunkwarte. Die 5. Batterie war für die Ausbildung der Rekruten vorhanden. In Deutsch-Eylau wurden mehrere Feldbrigaden entweder aufgefrischt oder neu aufgestellt. Im Sommer 1944 wurde bei der Abteilung eine Alarm-Batterie für den Einsatz an der Weichsel aufgestellt. Im September 1944 wurde die Abteilung zum größten Teil aufgelöst. Das Personal wurde an die Brigaden, an die Ersatz-Abteilung in Posen und an die Sturmgeschütz-Schule Burg abgegeben. Einige Reste der Abteilung waren 1945 auf dem dem Truppenübungsplatz Altengrabow im Wehrkreis XI stationiert und dienten ebenfalls zur Aufstellung der Ersatz- und Ausbildungs-Abteilung 700. Die Ersatz-Abteilung lieferte unter anderem für folgende Einheiten den Ersatz: Sturmgeschütz- bzw. Sturmartillerie-Abteilungen: 276; 279; 303; 311; 325; 341; 394; Sturmgeschütz- bzw. Sturmartillerie-Brigaden: 276; 279; 303; 311; 325; 341; 394; Kommandeure: Major Gerhard Behnke Aufstellung - 31. Mai 1944 Major Franke
  11. Nastepne wspomnienie o tych działach mówi o walkach o zdobycie przyczółka w Górze Puławskiej. Moje pytanie: te działa były chyba egzotyką i nie jestem pewien czy były na wyposażeniu Armii Środek w 7/8 1944? Może to były Stugi ?lub co to za działa mogły być ? MOże autor się pomylił i napisał Ferdyndy? Dzięki za info.
  12. Witam W książce Karpińskiego pt.:Pod Puławami Dęblinem i Warką jest wspomnienie o 600 dywizjonie szkolnym dział szturmowych przydzielonym do 26 ID w którym ponoć było...około 12 Ferdynandów...(zaznaczone długopisem na fotce)
  13. Z g ory dzi ekuje za info.
  14. dekal.ta szara farba chyba powojenna skas sie znalazla sama odchodzi.wewntrz lekki zaciek tej farby
  15. czy pod ta warstwa nalotu rdzy moze byc farba ?
  16. byl dawca ospy dla swin
  17. witam wpadl helm.W stanie dobrym .Ma kalki.Jak go czyscic aby nie popsuc?
  18. Gemischte feldausbildung infant.
  19. Kurcze w kole fortuny bym nie wygral..slepy juz jestem
  20. Tak strzelam G grenadier E ersatz zapas I infant.piechota batl batalion 6 15comp ...computer eee nie compania raczej
  21. co do komina...skurczył się.jestem w Krynicy i lekko wystaje ponad powierzchnie wody .Ucieli go?a obok niego stoi z zolta boja z horagiewka
×
×
  • Create New...

Important Information